www.montivagus.de  
Pässe in der Schweiz . Pässe in Frankreich . Pässe in Italien . Pässeliste . Touren  
News . Sitemap . Impressum . Links . E-Mail . Forum . Off-topic  
Übersicht Pässe     Albula
    Bernina
    Flüela
    Furka
    Glaubenberg
    Glaubenbüelen
    Gotthard
    Grimsel
    Große Scheidegg
    Ibergeregg
         Julier
    Klausen
    Maloja
    Nufenen
    Pragel
    Simplon
    Splügen
    Susten

Unterkunftstipps

Kartenmaterial

Veloland Schweiz

Fahrrad und Bahn
Die Daten . Die Karte . Der Pass . Die Bilder . Die Anreise . Die Unterkunftstipps 

Daten Südwestseite

Ort Höhe ü. NN Entfernung Höhendifferenz Kumulierte Entfernung Kumulierte Höhendifferenz
Schwyz 514 m
Rickenbach 586 m 2 km 79 m 2 km 79 m
Passhöhe 1.406 m 9,5 km 820 m 11,5 km 889 m
Durchschnittliche Steigung 7,7 %
Maximale Steigung 11 %

Daten Nordseite

Ort Höhe ü. NN Entfernung Höhendifferenz Kumulierte Entfernung Kumulierte Höhendifferenz
Euthal 892 m
Stöcken 925 m 5 km 33 m 5 km 33 m
Oberiberg 1.123 m 3 km 198 m 8 km 231 m
Passhöhe 1.406 m 5,5 km 238 m 13,5 km 514 m
Durchschnittliche Steigung 3,8 %
Maximale Steigung 11 %

nach oben

Ibergeregg

nach oben



Der Pass

Die Ibergeregg ist ein kleiner, verkehrlich unbedeutender Pass im Kanton Schwyz. Dennoch oder gerade deshalb ein sehr lohnender Umweg zwischen Schwyz und dem Zürichsee. Es geht los im Hauptort des Kantons, in Schwyz, auf dem Marktplatz (Bild 1). Zunächst fährt man am Hang der Mythen entlang durch Rickenbach (Heimat von Franz Heinzer, ehemaliger Abfahrtsweltmeister Ski, nicht Fahrrad). Anschließend überwindet man eine ganz kleine Wasserscheide zwischen zwei Bächen, leider weiß ich die Namen nicht. Also ein kleiner Vor-Pass sozusagen. Danach geht es dann richtig hoch. Und zwar deutlich mehr Höhenmeter als z. B. von Andermatt auf den Gotthard! Je höher man auf der kleinen Straße (Bild 2), desto schönere und weitere Blicke eröffnen sich dem Radler, zum einen auf den Vierwaldstätter See (Bild 3), zum anderen immer wieder auf die Gipfel des Kleinen und besonders des Grossen Mythen, die die Region beherrschen (Bild 4). Auf der Passhöhe, die man nach einigen Serpentinen inmitten grüner Wiesen und nach einem etwas längeren geraden Stück entlang eines Hanges erreicht, gibt es ein Hotel mit Restaurant für eine Rast, wer es braucht. Bis auf eine kurze Gegensteigung in Oberiberg kann man es dann rollen lassen.

Die Nordseite der Ibergeregg beginnt in Euthal am Sihlsee (Bild 5), das man entweder von Einsiedeln oder über die Sattelegg vom Zürichsee erreicht. Zum Anstieg kann ich nicht soviel schreiben, da ich auf dieser Seite bisher nur einmal abgefahren bin. Bis Stöcken ist das Tal recht flach, danach beginnt die Steigung. Am Weg zur Passhöhe liegt noch ein Ort, Oberiberg. Hier kommt der Supermarkt noch zu den Kunden, nicht umgekehrt (Bild 6). Nach Oberiberg wird die Landschaft alpiner, es wird nochmals steiler, ehe man die Passhöhe erreicht. Von dort bietet sich der Blick zurück über das Voralpengebiet der Region Einsiedeln (Bild 7). Und dann müssen natürlich die Passfotos geschossen werden, aus jeder Richtung (Bild 8 und Bild 9)

nach oben



Die Bilder

Bild 1:
Der Marktplatz in Schwyz
Bild 2:
Nette kleine Straße ...
Schwyz
zurück zum Text
Straße
zurück zum Text
Bild 3:
... mit vielen schönen Ausblicken nach unten auf den Vierwaldstätter See ...
Bild 4:
... und nach oben auf die Mythen
Seeblick
zurück zum Text
Mythen
zurück zum Text
Bild 5:
Idyllischer Startort
Bild 6:
Der Supermarkt kommt zu den Kunden

zurück zum Text
Migros
zurück zum Text
Bild 7:
Blick von der Passhöhe nach Norden
Bild 8:
Passfoto mit der Sonne im Rücken
Nordblick
zurück zum Text
Passfoto
zurück zum Text
Bild 9:
Passfoto im Gegenlicht
Passfoto
zurück zum Text

nach oben

© der Fotos: Holger Rudolph



Die Anreise

Schwyz ist mit der Bahn von Basel über Luzern und Arth-Goldau zu erreichen, außerdem über Zürich - Zug - Arth-Goldau. Mit dem Auto über die Autobahn 2 bis Luzern, dann auf die Autobahn 14 in Richtung Zug, bei der Verzweigung Holzhäusern dann über die Autobahn 4 nach Schwyz.

Euthal hat keinen Bahnanschluss, der nächstgelegene Bahnhof ist im 7 km entfernten Einsiedeln. Auch mit dem Auto muss man vom Zürichsee über Einsiedeln kommen oder über das Sattelegg.

nach oben



Die Unterkunftstipps

Euthal
  • Campingplatz, am südlichen Ende des Sihlees gelegen. Viele Dauercamper, direkt am See Platz für Nicht-Dauercamper. Sehr schön gelegen! (Bild 5)

nach oben